Spezies Follower

Spezies Follower

Und bitte nicht BÖSE nehmen

Nachdem wir uns ausgiebig in einem letzten Post die Spezies Blogger angeschaut haben, betrachten wir uns zum heutigen Tage die Spezies Follower doch mal etwas genauer, Wir setzen hier unser Augenmerk auf folgende Verhaltensformen: Liken, Kommentieren und dem eigentlichen Folgen. Die Spezies Follower unterteilen wir hier nochmals in zwei Gruppen Hauptgruppen, Gekaufte und Reale Follower. in diesem Beitrag gehen wir nicht näher in das Verhalten eines Gekauften Followers ein, da wir hier ja schließlich nur von reinen Klick-Maschinen sprechen – ein menschliches Verhalten liegt hier dementsrechend nicht sehr nahe.

Das Verhalten haben wir für unseren Beitrag über mehrere Wochen hinweg bei verschiedensten Accounts auf der Platform Instagram beobachtet. Beginnen wir mit dem ersten Stufe – dem Like Verhalten ………………… mhhhhhh, ja genau Like Verhalten, sehr komisch, hier halten sich viele Followerbunnys zurück. Bevor ein Like für ein Bild abgegeben wird muss schon einiges geschehen – wie beispielsweise – ACHTUNG: Trommelwirbel – so speaktuläre Dinge wie ………. ein Foto eines Mittagessens oder noch besser Bikini Fotos – YEAH. Und schon liked das Followerbunny hier wie wild und euphorisch. Die Stufe zum Kommentieren ist jetzt nur noch ein Klick entfernt und das Followerbunny setzt hier eine Markierung in Form von Smilys, Herzchen, Kussmündern und allem was die super Tastaturen doch so heutzutage hergeben – aber dies reicht natürlich nicht mehr aus um in der doch so realen Welt von Instagram auszufallen, es muss ein Kommentar her; also so richtig mit Worten – also Buchstaben.

Hier finden wir die absoluten Standard – Kommentare wie „Wow – tolles Outfit“ oder „Ooohhhh so yummy“ bis hin zu „Wunderhübsch“ ist alles dabei. Hemmungen in Sachen Komplimenten? Fehlanzeige. Beleidigungen? Prozentual soooooo wenige, dass es sich hier an dieser Stelle nicht lohnt diese aufzuzeigen. Trifft man sich dann doch mal Live, kommt dann fix die Ernüchterung vorallem wenn es sich bei dem Followerbunny um eine Koggin handelt, also dementsprechend ebenfalls eine Bloggerin. Dann kommt meist zu 90 % folgender Satz „Oh ist das schööööööööön sich endlich mal live zu treffen“ – dicke Umarmung + Küsschen rechts und links und schwupps konversation zu ende; im Anschluss zu Hause angekommen vom Event zack entfolgt bei Instagram.

Und schon wieder gehts von vorne los – Bild posten – Hastags setzen und warten bis einer Liked und gar folgt. Mein Gott warum muss das auch nur soooooo anstregend sein diese dumme Foto-App namens Instagram. Aber ich glaube langsam es ist nicht die App es sind tatsächlich die User. Wenn diese Followerbunnys doch einfach mehr aktiv wären, ja dann hätten wir nicht diesen Stress jeden Tag aufs neue gegen dieses bösen Dämon Algorithmus zu kämpfen. Also Ihr lieben da draußen gebt Euch einen Ruck – Euer Lieblingsblogger bzw. Euer Blogger des vertrauens braucht Euch – er braucht eure Likes und Euer folgen. Ohne Euch ist er gar nichts und verschwindet immer mehr in der Versenkung des WWW. Und wenn Ihr einmal am Liken seit dürft Ihr auch gerne bei mir vorbei schauen.

In diesem Sinne – LIKEN aussdrücklich erwünscht.

caroline

blogger-edited-style-look-bloggerstyle-spitzenkleid-dress-kleid-boots-bikerboots-1

blogger-edited-style-look-bloggerstyle-spitzenkleid-dress-kleid-boots-bikerboots-4

blogger-edited-style-look-bloggerstyle-spitzenkleid-dress-kleid-boots-bikerboots-3

blogger-edited-style-look-bloggerstyle-spitzenkleid-dress-kleid-boots-bikerboots-7

blogger-edited-style-look-bloggerstyle-spitzenkleid-dress-kleid-boots-bikerboots-6blogger-edited-style-look-bloggerstyle-spitzenkleid-dress-kleid-boots-bikerboots-5

shop the look

You May Also Like

14 Comments

  • Anni Oktober 5, 2016 4:31 pm

    So wahr!
    Ich selber merke es immer wieder wenn ich Kommentare bekomme. Klar freuen sie mich, andererseits denke ich mir manchmal, dass ein Satz nicht so schwer zu bilden sein sollte 😀
    Aber so ist das mit dem Social Media eben inzwischen. Nicht denken!

    Liebe Grüße
    http://hydrogenperoxid.net/blog/

  • Jenny Oktober 5, 2016 4:39 pm

    Toller Beitrag meine Liebe. Und dein Outfit gefällt mir richtig richtig gut! ❤️ Bussi, Jenny
    https://fashioncircuz.com

  • Rebecca Oktober 5, 2016 5:16 pm

    Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen. Schön zu wissen, dass es nicht nur einem selber so geht. 😀

    Liebe Grüße
    Rebecca

  • Sanra Oktober 5, 2016 5:18 pm

    Haha ich sitze hier gerade mit sooo einem lächeln auf der Couch 🙂
    Genau die gleichen Gedanken sind mir letzte Woche durch den Kopf geschossen! Am allerschlimmsten sind die „ich-folge-dir-oh du folgst mir nicht zurück?-zack entfolgt-Instragramer“! Hallo wie doof ist das den :D? Entweder ich finde die Bilder ansprechend und freue mich ein Follower zu sein oder ich lasse es. Ich zweifle momentan sehr an der Nützlichkeit dieser App 😉
    Hab einen schönen Abend.

    Liebe Grüße
    Sandra

  • Christy Oktober 5, 2016 5:23 pm

    Super Beitrag und sehr interessant. Was mir immer besonders auffällt, ich schreibe einen Ellen langen Text und das das nicht ich auf dem Bild bin, weil Stylistin. Kommt nur ,du siehst so toll aus!‘ Ähm ja, nett, aber das bin ich nicht. Dann denke ich mir, nur hirnloses liken und kommentieren ist auch nicht so das Wahre. Bin zufrieden wie es ist, na klar, es könnte immer mehr Likes & Kommis geben, aber wenn dann ehrliche Hast schon Recht meine Liebe Schönen Abend!

  • Vera Oktober 5, 2016 6:42 pm

    Liebste Caro, so word ! Ich denk auch immer, da gibt es Leute die liken 10-20 Bildern und kommentieren noch und man glaubt, Mensch dem gefällt was er sieht und dann folgt der doch auch ….aber nöö, das bleibt dann aus. Für mich völlig sinnfrei, finde ich doch oft auch noch Perlen durchs rum schauen und bleibe dann auch gern da.
    Was uns betrifft, ich freu mich schon auf unser Date und glaub mir, bei hallo und Tschüß bleibt es nicht !!! 😉
    Und dein Outfit, liebe, liebe ich !!

  • Sandra Oktober 6, 2016 9:03 am

    Liebe Caro, ich folge dir ja schon länger bei Instagram. Was du beschreibst, kenne ich nur zu gut. So richtig Spaß bei Instagram macht es nicht mehr. Sobald ich aus der App bin und like und kommentiere, sind es locker 3 Stunden, die mir an dem Tag fehlen. In dieser Zeit könnte ich einen schönen Post auf meinem Blog schreiben.

    Es gibt Blogger, denen man, ständige Likes gibt und schöne Kommentare schreibt, aber da kommt nie etwas zurück. Ich lasse es dann nach einer gewissen Zeit. Ich habe auch sehr treue Fans und da schaue ich dann auch mal vorbei und like und kommentiere.

    Lg

    http://www.sandra-levin.com

  • Alnis fescher Blog Oktober 6, 2016 9:44 am

    Hach wie herrlich und einfach so wahr. Beim Kommentieren muss ich ehrlich sagen, sehe ich das Ganze nicht so streng – hat ja heute fast niemand die Zeit dazu – und ich freue mich auch über ein einfaches Herzchen oder Smiley 🙂
    Aber die Geschichte mit dem Entfolgen finde ich schon mehr als faszinierend. Und sinnlos.
    Danke für den guten Blogpost – hat mich zum Schmunzeln gebracht 🙂
    LG Alnis

  • Jessi Oktober 6, 2016 11:20 am

    Ich kann dir nur zustimmen! Mich nerven besonders die, die erst folgen, dann ein paar Bilder liken und dann wieder entfolgen. Oder, wie schon angesprochen, die Follower, die irgendwann merken, dass ich ihnen nicht folge und mir daraufhin entfolgen. Sehr komische Verhaltensweisen…

    Beim Kommentieren muss ich aber sagen, dass mir zu einigen Bildern häufig auch nicht mehr einfällt, als „wow, sehr schön, hübsch…“

    Liebe Grüße, Jessi

  • Katharina Oktober 6, 2016 7:55 pm

    Du hast absolut Recht! Eine Zeit lang hatte ich wirklich den Spaß an Instagram verloren, aber in letzter Zeit habe ich für mich ein wenig mehr Abstand genommen. Klar, ich lebe nicht vom Bloggen und doch ist Anerkennung doch ganz nett, wenn man schon so viel Zeit in ein Hobby steckt.
    Und trotzdem ist und bleibt Instagram für mich Freizeitbeschäftigung. Deswegen schaue ich nicht mehr ständig auf Zahlen, Likes und Follower. Wer meint blöde Spielchen spielen zu müssen, bitte.
    Damit geht es mir deutlich besser und mit der Freude an der App kommt meist auch der ein oder andere Follower dazu 🙂
    Liebste Grüße
    Katharina
    ______________
    http://somekindoffashion.de

  • Julia Oktober 8, 2016 6:23 am

    Wie wahr…. ich kann dir nur zu 100% Recht geben. Ein toller Beiträge und das Kleid ist der Wahnsinn, ich habe es auch und liebe es. XO Julia http://fashionblonde.de

  • trixi Oktober 12, 2016 12:42 pm

    Super Beitrag! Ich liebe Deine Art zu schreiben!

    xx, Trixi

  • Leni von Sinnessuche Oktober 13, 2016 5:11 pm

    Haha, netter Text 😀 Aber naja, das können wir ja alle auch manchmal an uns selbst beobachten… Man guckt sich neue Profile an, liket ein paar Bilder und Folgen tut man der Person deswegen meistens auch nicht. Erst, wenn sie einem schon öfter aufgefallen ist. 😀
    Liebe Grüße 🙂

  • Anja Oktober 13, 2016 5:57 pm

    Sehr schön geschrieben :-). Das Outfit steht Dir aber wirklich gut. 😉
    LG Anja
    von castlemaker.de

Leave a Reply

I D E E N S A L A T - AGENCY