PUFFER JACKET | Ausbrechen eine Lösung

PUFFER JACKET | Ausbrechen eine Lösung

Die Winterdepression oder doch ein Gefühl des inneren Dranges etwas ändern zu wollen? Ich weiss nicht was es ist, aber ich habe das Gefühl das ich oftmals ersticke. Ersticke? Ja an der Gesellschaft an dem Druck des Systems. Welchem Systems? Unseres Systems – die Wahlen stehen vor der Türe und ich bin unzufrieden. Unzufrieden? Ja total, es kann einfach nicht sein das nur ich alleine als Mensch Schuld an meiner Situationen sein soll. Menschen schreien um Hilfe doch was tut die Regierung in Deutschland? Ich bin alleine als Mensch und als Unternehmerin in einem Kreislauf von Steuerwahnsinn und politischen Entscheidungen, die mehr Einfluss auf mich Kleinen haben als auf die grossen Haifische im Becken. Ich muss mich täglich bereits verstecken vor den Grossen, als würde dies nicht schon reichen habe ich selbst Feinde in den eigenen Reihen, Was soll ich machen? Ausbrechen – aber wie und wohin? Soll ich mich auch abmelden in der BRD und eine andere Staatsbürgerschaft annehmen? Ist es woanders besser als bei uns?

Oh man was für Fragen – was für Gedanken! Doch wenn nicht jetzt wann dann? Wann wollen wir endlich etwas ändern!? Also wenn es nach mir geht würde ich gerne sofort etwas ändern. Wo ich anfangen würde? Ganz einfach – bei den Menschen. jeder verdient es von seinem Gehalt leben zu können wenn er arbeiten geht. Was ist Deutschland wenn man hier zwei oder mehr Jobs haben muss um von seinem Gehalt leben zu können? Über was für Straßen fahren wir eigentlich in NRW, das man bald jedes Mal Angst haben muss das beim nächsten Schlagloch doch nun endlich die Achse bricht. Leerstehende Häuser die einfach so verfallen, weil der Abriss doch teurer wäre als es einfach so vergammeln zu lassen und ……… Ich höre an der Stelle auf die Punkte aufzuzählen, die uns in diesen Monaten beschäftigten sollten. Fernab von Schuhen, Jeans, Make up und Co.

 

  1. BEANIE | CODELLO| HIER
  2. SCHAL | CODELLO | HIER

 

Natürlich ist ein Blog auch ein wenig eine Plattform wo man vielleicht ein wenig Traumwelt hat, doch leider können wir in dieser Traumwelt nicht leben, Das Leben besteht leider nicht darin jeden Tag tolle Shootings zu haben, unendliche viele Massenkartons zu erhalten und den ganzen Tag seinen Kaffee zu fotografieren. Nein das Leben ist viel mehr und in erster Linie bedeutet es Verantwortung zu übernehmen. Verantwortung – Ich? Oh je wofür? Ja ganz einfach, einfach mal seine Meinung zu äußern beispielsweise; ohne darauf zu achten was Rechts und Links über dich denkt. Sag doch einfach mal was du denkst! Warum tust Du es nicht einfach?

Genau das ist es, der Druck den wir alle im Inneren haben. Es ist meist einfach nur der Druck NICHT seine Meinung sagen zu können, wollen oder dürfen oder gleich alle drei Dinge zusammen. Das muss man sich mal vor Augen halten, wir denken wirklich nach bevor wir sprechen was jemand über uns denken könnte wenn man es ausspricht. Sorry aber das ist doch kein freies Leben. Sieht so freies Leben aus? Ne ganz bestimmt nicht. Wer sagt mir das es falsch ist was ich sage? Wer kann mir vorschreiben was ich hier zu schreiben habe? Wer kann mir die Vorgehensweise bzw. das Arbeiten mit einem Blogbeitrag diktieren? Genau – NIEMAND.

Meine Plattform – Meine Gedanken

Ich finde es immer super schade dann Blogs zu beobachten, die sich in einen Medien fanatischen Blog entwickeln. Früher waren es Blogs die man gerne gelesen hat, da die Person einfach NORMAL war, das Mädchen von nebenan, was seine Gedanken niedergeschrieben hat. Doch dann kam plötzlich bei Einigen der Wandel – der HYPE. Schon wurden alle Fotos heller und heller, die Worte wurden mehr zu Quotes und die Fotos strahlten zwar pure Lebensfreude jeden Tag aus, doch dank Photoshop wirkten sie ab diesem Zeitpunkt nicht mehr Real.

Realität – den Tag so zeigen wie er ist, seine Gedanken heraus schreien ohne sie zu überdenken – einfach mal am Leben real teilnehmen. Genau das ist die Lösung: teilnehmen! Nehmt am realen Leben teil und teilt dies, denn das ist der Urgedanke von Instagram und Co oder auf seinem Blog auch mal Platz für andere Themen lassen; Themen die vielleicht schwieriger zu behandeln sind als das nächste Outfit für den Frühling zusammenzustellen.

Und deswegen nehme ich aktiv am realen Leben teil, rede mit Menschen meist über andere Themen als Bloggen und gehe zur Wahl 2017. Warum? Weil dies mein Zeichen ist, das ich wirklich AKTIV am realen Leben teilnehme und etwas bewegen möchte. Ob ich es schaffe – steht jedoch in den Sternen – aber ich habe es immerhin probiert.


*Dieser Beitrag ist mit freundlicher Unterstützung von CODELLO entstanden.

PHOTO @Tagträume

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

You May Also Like

25 Comments

  • Stephi Februar 23, 2017 3:33 pm

    Ich finde deinen Beitrag wirklich super! Und ich finde es auch gut, dass du solchen Themen ansprichst, die nichts mit Mode und Beauty zu tun haben. Denn ganz ehrlich: Das Leben besteht aus so viel mehr. Und wenn wir Abends den PC ausschalten und das Handy beiseite legen, ist meistens nichts mehr übrig, von der perfekt inszenierten Scheinwelt. Ich habe ganz ähnliche Gedanken wie du und habe angefangen, genau da etwas für meine Zufriedenheit zu tun. Wenn mir etwas nicht passt, dann sage ich das auch und wenn mich etwas nicht stört, versuche ich, das zu ändern. Irgendwo muss man schließlich den Anfang machen, das geht bei sich selbst immer noch am einfachsten.

    Mich würde es sehr freuen, wenn du auch auf deinem Blog öfter auf solche Themen eingehen würdest!

    Liebe Grüße
    Stephi // http://stephisstories.de

  • Marlies Februar 23, 2017 5:05 pm

    Liebe Caro, ich finde es ist wichtig seinen Frust gengüber dem Real Life auch mal zu präsentieren und ich mag solche Beiträge total gerne. Ich bin bei vielem bei dir und auch in Österreich ist es nicht anders. Wir alle klagen und darum finde ich deinen Auruf toll ! Alles liebe :*

  • Leni Februar 23, 2017 5:24 pm

    Ja, das Leben besteht aus viel mehr wie nur Mode, Beauty und Reisen.
    Ich denke jeder kann selbst entscheiden was er/sie auf dem Blog publizieren möchte. Und das ist toll! 🙂 Eine Freiheit, die es nicht überall gibt!
    Hab einen schönen Abend liebe Caro
    Liebe Grüße,
    Leni
    http://www.theblondejourney.com/?m=1

  • katy fox Februar 23, 2017 5:49 pm

    muss sagen die fotos passen perfekt zu deinen text – u der text regt richtig zum nachdenken an …. aber über so was muss ich sagen denke ich ungerne nach da man leider nichts ändern kann – bei uns in Ö verdient man als normale verkäuferin nicht viel mehr als wenn jemand arbeitslos gemeldet ist…. arbeitet aber 40 h kann man sich das vorstellen wie ungerecht dies ist?
    glg katy

    http://www.lakatyfox.com

  • Karolina Februar 23, 2017 5:59 pm

    Wie immer ein toller Beitrag Caro. Ich liebe deine Texte und deine ehrliche und direkte Art, für die deine Artikel bekannt sind.
    Du hast recht, die Authentizität steht heute nicht mehr im Mittelpunkt, obwohl viele Blogger gerade wieder diesen Wandel durchleben und eine komplett andere Schiene aufziehen. Keine Ahnung ob das echt ist oder nur ein PR Gag um sich in ein andere Licht zu rücken.
    Ganz liebe Grüße aus Wien,
    Karo

    https://kardiaserena.at

  • Tascha Februar 23, 2017 8:35 pm

    Mal wieder ein toller Beitrag , ich mag deine ehrliche Art zu schreiben und das du Die Dinge oftmals auf den Punkt bringst . Dazu passen deine Fotos einfach perfekt , schöne Bilder , authentische und toll.
    Sich einfach mal Luft machen ist wichtig ….
    wünsche dir einen erholsamen Abend liebes
    Tascha
    http://www.taschasdailyattitude.com

  • Rebecca Februar 24, 2017 10:44 am

    Liebe Caro,
    das ist mal wieder einer der Gründe, warm ich Deinen Blog so liebe! Du sprichst aus, was Dir auf der Seele brennt und was sich nur die wenigsten trauen, denn auch wenn es ihre eigene Plattform ist, so befinden sie sich doch in einer Abhängig kein und wollten möglichst perfekt erscheinen. Was für ein Schwachsinn, ich meine, wir wollten doch mit unseren Blogs raus aud der redaktionellen Abhängigkeit!
    Es gibt viel zu ändern! Wohlstand und Armunt an jeder Ecke, eine Kluft, die lange nicht so riesig war. Wir helfen und helfen ist edel und gut aber wann helfen wir uns selber! Wann zahlt ehrliche Arbeit sich aus, wann sind wir gerecht zu uns?
    Lacht die Menschen an und seit freundlich, habt ein nettes Wort für einander und lasst Euren Frust nicht an anderen aus, denkt mehr an ein Miteinader, denn nur so kann eine Gesellschaft sich helfen!
    Und geht natürich wählen!

    xo, Rebecca
    http://pineapplesandpumps.com/

  • Sarah Februar 24, 2017 2:54 pm

    Die Jacke ist wirklich sehr schön!
    Du hast so recht! Es gibt so viele Probleme hier in diesem Land und der ganzen Welt. Wenn ich Nachrichten schaue habe ich manchmal das Gefühl, dass unwichtige Kleinigkeiten wichtiger sind, als die richtigen Probleme. Oder wenn ich im Auto sitze und Nachrichten im Radio kommen – da frag ich mich manchmal wirklich wo das hinführen soll und wie lange es wohl dauert bis die Welt zugrunde gerichtet ist … und kaum ist man bei der Arbeit angekommen und geht noch ein Stück durch die Stadt und an jeder Ecke sitzen Obdachlose – arme alte aber auch junge Menschen die keiner weiße unterstützt werden ganz im Gegenteil sogar. Es gibt so viel zu ändern auf der Welt – auch der Umwelt zu Liebe!
    Ich werde dieses Jahr auch wählen gehen!

    Liebe Grüße Sarah <3

  • Tina Februar 24, 2017 3:19 pm

    Liebe Caro, du schaffst es einfach immer wieder deine Gedanken so treffend und spannend nieder zu schreiben – ja, mir begegnen diese Gedanken auch immer öfter in meinem Kopf, und dann kommt man ins Grübeln…letztendlich habe ich auch (noch) nicht die Patentlösung gefunden….
    Aber wählen gehen werde ich auch – definitiv!!!

    Hab ein wunderbares Wochenende http://www.bing.com/images/search?q=Daku+island+Phillippines&FORM=HDRSC2
    xxx
    Tina

  • Denise Februar 24, 2017 3:35 pm

    Liebe Caro,

    ich bin von deinem Beitrag begeistert! Auch sowas darf und soll gesagt werden!

    Dein Look ist übrigens SUPI!

    Liebste Grüße,

    Denise

  • Lara Februar 24, 2017 5:23 pm

    Ich finde gerade das beim bloggen einfach toll, man kann genau das machen, rauf man richtig Lust hat und es genau so gestaltet – wie es einem persönlich sehr gut gefällt. :))

    Ich war schon immer ein sehr heller, pastellliebender Mensch und das wird sich vermutlich auch nie ändern. Was ich allerdings super traurig finde, ist wenn Menschen sich einfach nur für einen Trend verstellen.

    Alles liebe,
    Lara 🙂

  • Chichi Februar 24, 2017 9:24 pm

    Ich find deine ehrliche Art zu schreiben einfach toll. Wo soll man seine Gedanken freien Raum lassen wenn nicht auf seinem eigenen Blog. Und das Leben ist viel mehr als nur Mode und tolle Fotos. Muss auch mal gesagt werden.

    Liebe Grüße
    Chichi

    http://www.lookatchichi.com

  • Steffi Februar 25, 2017 3:08 pm

    Liebe Caro …
    nun endlich (nachdem es auf Deinem Blog nicht mehr schneit) ist es mir gelungen, Deine Blogbeiträge aufzurufen. YEAH!
    Dein Blogdesign wirkt auf den ersten Blick sehr ansprechend und sympathisch.
    Vielleicht hast Du mitbekommen, daß auch ich kürzlich meinen Traum erfüllt und einen eigenen Blog erstellt habe. Das Phänomen der sich den Medien entsprechend verändernden Blogs bemerke auch ich und stelle mehr und mehr fest, daß ich in dieser Hinsicht irgendwie ’speziell‘ bin. So wie Du. 😉 In eine annähernd ähnliche Richtung geht auch mein aktueller Blogpost – ich habe ebenfalls die zahlreichen Päckchen der heutigen Fashionblogger erwähnt.
    Ich danke Dir für Deinen gedankenvollen Beitrag und komme jetzt sicher häufiger hier vorbei.
    Liebste Grüße.
    Steffi
    http://www.tephora.de

  • Ricarda Februar 25, 2017 4:08 pm

    Meine Liebe, ich finde es gut und richtig, dass du auch mal gesellschaftspolitische Dinge ansprichst! Danke dafür! Manchmal tue ich da auch, aber meistens passt es einfach nicht so richtig – leider. Vielleicht müsste es dafür eine monatliche Kolumne geben, einen festen Rahmen.

    So spreche und diskutiere ich eher mit Freunden und Familie über diese Dinge, das ist auch schon gut und im direkten Gespräch auch noch viel fruchtbarer!

    Trotzdem hast du Recht, wir sollten unsere Reichweite auch für so wichtige Themen wie Wahlen nutzen, auf jeden Fall!

    Ganz liebe Grüße,
    Ricarda von CATS & DOGS: http://www.wie-hund-und-katze.com

  • Missevaloves Februar 25, 2017 6:23 pm

    Toll geschrieben. Du hast mich zum Nachdenken gebracht.
    Ich habe mich bewusst für einen NICHTOutfitherzeige Scheinwelt Blog entschieden.
    Ich möchte über Themen schreiben, die mich bewegen, die mich emotional ergreifen.
    Deshalb habe ich auch meinem Blog neue Kategorien gegeben.
    Ich bin Bloggerin.
    Ich habe etwas zu sagen!
    Ich möchte diskutieren.
    Ich erriche Menschen.
    Ich kann ihnen (nicht allen leider) etwas mit au den Weg geben.
    Klar berichte ich auch manchmal über die schönen Sachen des Lebens, wie Fashion und Reisen.
    Ich liebe nunmal das Reisen.
    Trotzdem gibt es Themen, die die Menscheit mehr bewegen.
    Liebt!
    Eva

  • Michelle Februar 26, 2017 9:14 am

    Ich finde es wirklich toll, dass du deine Gedanken und Meinungen auf deinem Blog teilst und das toll mit den Outiftbildern kombinierst! Ich finde auch, dass man auf seiner eigenen Website schreiben kann und soll worauf man Lust hast! Ansonsten geht irgendwann die Individualität verloren und das ist wirklich schade wie du auch sagst! Von den hellen Bildern muss ich zugeben bin ich selbst aber auch ein riesengroßer Fan haha, aber Ansichten sind ja zum Glück verschieden ☺️
    Hab einen schönen Tag
    Xx Michelle

  • Cyra Februar 26, 2017 11:06 am
  • Tori Februar 26, 2017 11:09 am

    Toller Beitrag, tolle und wichtige Gedanken! Nur gemeinsam können wir etwas verändern und nur wenn wir alle den Diskurs über das was uns an unserem Land, unserer Gesellschaft, unserer Welt gefällt oder eben micht gefällt eingehen, können wir auch tatsächlich etwas verändern. Danke, dass du diese Themen ansprichst und zeigst, dass Bloggen auch sehr Mehr-Dimensional ist.

    Küsschen Tori
    http://simpletwentysomething.com

  • tori Februar 26, 2017 1:45 pm

    Liebe Caro,
    ein toller und sehr ehrlicher, authentischer Blogpost!! Das liebe ich so sehr an deinem Blog.
    Ich verstehe dich zu gut, Gewerbe anmelden, Steuern etc – das ist manchmal arg kompliziert und man fragt sich, warum einem scheinbar so viele Steine in den Weg gelegt werden.
    Allerdings haben wir es hier in Deutschland wirklich sehr sehr gut, im Vergleich zu vielen anderen Ländern. Leider vergessen wir das oft.
    Ein tolles Outfit übrigens! Du siehst toll aus.
    Love,
    Tori – https://abouttori.com

  • Nicole Mattis Februar 27, 2017 1:17 am

    Hallo meine Liebe,

    Ein wirklich klasse Post, schön dass du deinen Blog dafür her nimmst – ich würde solche Themen wirklich gerne viel öfter lesen, ich meine auch auf anderen Blogs und bei anderen Mädels!

    Dein Outfit passt ja auch irgendwie total dazu und ist richtig klasse, ich liebe den Look und er steht dir super!

    Liebe Grüße

    Nicky

  • Vanessa Februar 27, 2017 5:48 pm

    Oh jaaaaa Bomben Look!
    Will mir unbedingt auch noch
    eine lange Daunenjacke zulegen!
    Viele Grüße, Vanessa
    https://cityhopperlook.com/

  • Sarah Februar 28, 2017 12:40 pm

    Wow dein Beitrag ist echt klasse, finde es super das du so offen über die wirklich wichtigen Dinge schreibts, echt klasse ! Übrigens steht dir der Look super, die Bilder sind auch sehr super 🙂

    Liebste Grüß

    Sarah

  • Jenny März 1, 2017 5:13 pm

    Liebe Caro!

    Danke für deine ehrlichen Posts! Das macht dich so sympathisch! Dieser post regt wieder mal so richtig zum Nachdenken an!

    Tolles Outfit by the way – ich liebe diese Bomberjacke!

    Alles Liebe,
    Jenny
    https://www.jennyloveslove.com

  • Bianca März 2, 2017 10:29 pm

    Sehr schöner Beitrag liebe Caro! Ich bewundere dich um deine ehrlichen Worte die du mal wieder perfekt auf den Punkt gebracht hast!

    Die Bilder sind richtig toll geworden, sehr schöne Location auch die ihr dafür gewählt habt! Und auch ein sehr cooler und lässiger Look! – mag ich! 🙂

    Liebe Grüße
    Bianca
    http://www.herzmelodie.com

  • Mara März 7, 2017 7:26 pm

    Caro, deine ehrlichen Texte sind mir am liebsten – mach weiter so <3
    bussis mara

Leave a Reply

I D E E N S A L A T - AGENCY