Pariser Chic

Pariser Chic

Paris die Stadt der Liebe und der Mode. Als Halbfranzösin kann ich nicht anders – mein Herz schlägt einfach für Frankreich und seine Hauptstadt – die Heimat meiner Mama. Und was gehört zu einem perfekten französischen Outfit dazu? Genau – ein Hut. Ich habe mich für die typische französische Cloche (Glockenhut) entschieden. In den 20 Jahren erst in Paris und dann auch in Berlin als modisches Must – Have von den Strassen nicht wegzudenken. Die Damen trugen ihre Haare kurz, Frau rauchte Zigarre und überhaupt ging es locker und mondän zu. Und die damals gerne dunkel geschminkten Augen zu ebtonen wurde die Glocke tief ins Gesicht gezogen. Schlecht für die Sicht, deshalb „erfand“ Frau den damals typischen Look mit vorne nach oben geklappten Schirm; was man heute aber nicht mehr macht. Eins der bekanntesten „Glockengesichter“ war Greta Garbor  und seit dem Revival in den letzten Jahren ist es defintiv Viktoria Beckham. Cloches passen also eher zu etwas eckigen, nicht zu runden, Kopfformen weil sie das Gesicht dann weicher erscheinen lassen. Während es früher eher bei der Glocke  ungarniert und schlicht zuging fragen modische Kundinnen der Firma LOEVENICH beispielsweise heute nach Ripsbändern, Schleifen oder anderen Extravanganzen wie hier bei meinem Hut die von Hand eingedämpfte Welle auf der rechten Seite des Schirms. Der Hut bleibt und ist ein modisches IT-Pieces , auf das wir defintiv als Frau setig als Allzweckwaffe zurückgreifen. Wenn die Haare mal nicht so wollen wir wir oder ein schlichtes Outfit noch den letzten Pepp benötigt, so ist doch ein Hut immer die beste Wahl.

Unterschrift Caro Modesalat

 

 

 

 

Pariser Chic 3

 

pariser chic 6

pariser chic sepia 2

 

pariser chic 7

pariser chic 4

pariser chic 5

Hut 1

Hut LOEVENICH

Hose H&M

Shirt HALLHUBER

Pumps ZARA

Tasche UTERQUE

 LOEVENICH

asos steve madden pumps

ASOS

uterque tasche pompon ysl

UTERQUE

hallhuber shirt ringelshirt

HALLHUBER

You May Also Like

Leave a Reply

I D E E N S A L A T - AGENCY