Kokos Karottenquiche

Kokos Karottenquiche

Coco up your Day

Zutaten für 1 Backform 26 cm

 

Quark Öl Teig

100 g Magerquark
50 g Tropicai Kokosöl*
1 Ei
2 EL Milch
1 Prise Meersalz
120 g Dinkelmehl
30 g Tropicai Kokosmehl
1 EL Backpulver

 

Belag

5 -6 Karotten
2 Schalotten
1 cm frischer Ingwer
1 rote Chilischote
1 EL Tropicai Kokosnussöl
1 TL Tropicai Kokosblütensirup
1 Bund glatte Petersilie
Meersalz
schwarzer Pfeffer
200 g Crème fraîche
120 ml Sahne
2 Eigelbe
1 Ei
1 unbehandelte Orange

 

Zubereitung

Quark mit dem geschmolzenen Kokosnussöl, Ei, Milch und Meersalz gut miteinander verrühren.
Die Mehle mit dem Backpulver vermischen.
Die Mehlmischung nach und nach in die Quarkmasse einarbeiten und gut verkneten, bis ein gleichmäßiger Teig entsteht.
Eine gefettete Springform mit dem Quark-Öl-Teig auskleiden.
Karotten schälen und raspeln.
Schalotte und Ingwer schälen und würfeln.
Chilischote der Länge nach halbieren, von den Samen befreien und fein schneiden.
Schalotten in Kokosnussöl glasig dünsten und mit Koksblütensirup karamellisieren.
Chili, Karotten und Ingwer dazugeben, andünsten und mit dem frisch gepressten Orangensaft aufgießen.
Die gehackte Petersilie zugeben und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.
Das Karottengemüse gleichmäßig auf dem Teig verteilen.
Crème fraîche, Sahne, Eier, die abgeriebenen Orangenschale und etwas Salz verrühren und über die Karottentorte geben.
Die Karottentorte im vorgeheizten Ofen bei 200°C (Ober-/Unterhitze) ca. 30 Minuten backen.

 

guten appetit

 

*Weitere Infos und Rezeptideen zu Tropicai Kokosöl finder Ihr HIER

You May Also Like

Leave a Reply

I D E E N S A L A T - AGENCY