Parka

Parka

Stylish oder doch nur zweckmäßig?

Der Parka – laut Wikipedia ist der Parka ein langer, oft gefütterter Anorak oder auch Popelinemantel mit Kapuze – Einsatzgebiete in der Bundeswehr und bei den Eskimos. Moment mal – wieso taucht hier bei Wikipedia nicht der Begriff Bloggerliebling auf? Heisst das etwa das der Parka gar kein Trend Piece ist? Betrachten wir uns den Parka mal genauer müssen wir doch feststellen das die meisten dem eigentlichen Begriff nicht mehr würdig sind, denn sie sind nicht nur einfach ein langer Anorak in einem olivgrün – nein sie sind wahre Assecoires geworden, die einem Outfit doch das I-Tüpfelchen verleihen.

Warum?

Ganz einfach – der Parka von Heute kommt mit Pailetten, Prints, Aufnähern und coolen Sprüchen auf dem Rücken beispielsweise daher. Weg von dem Image „Öko“ oder „Zeckmäßiger langweiliger Anorak, der sowieso nicht richtig sitzt“. Wie das Äußere hat sich auch die Passform geändert; wir treffen nun auf Parkas die sogar mitunter unserer Figur schmeicheln, und uns nicht mehr, sowies es früher war, um 10 kg schwerer wirken lassen. Gummibänder in der Taille, überhaupt engere Schnitte bewriken dass der Parka egal in welcher Länge doch tatsächlich cool an uns aussehen. Er wirkt lässig und verleiht uns Frauen geradezu etwas Ausdruck; denn einfach mal zurück gedacht an den Anfang, sprachen wir hier von Einsatzgebieten des Parkas wie beispielsweise der Bundeswehr.

Zeichen der Emanzipation?

Ist der Parka tatsächlich ein Zeichen der Emanzipation? Natürlich denken an dieser Stelle einige Leser, das diese Behauptung oder eher gesagt Fragestellung doch etwas zu weit führt; doch sprechen wir doch einfach mal rein hypothetisch darüber. Angefangan hat die Emanzipation doch ganz einfach mit dem Tragen von Hosen und der Parka ist einfach der weitere Schritt. Nehmen wir doch einfach mal die sogenannten Mäntel im Maskulinen Schnitt – Lieblingsfarbe hier meist schwarz und stetig bei Zara und Co. ausverkauft. Die Nachfrage nach dem sogenannten Unsisex Look ist doch immens – und dies hat selbstverständlich nicht nur mit Trends in der Modeszene zu tun – nein, wir Frauen möchten uns immer mehr mit Mode ausdrücken. Wir wollen Zeichen setzen, wollen praktische Klamotten anziehen, die bequem sind und dabei auch cool aussehen. Das bisschen „Mädchenhafte“ erlangen wir durch kleine Assecoires oder kaufen uns doch gleich den Parka mit den Aufnähern oder Pailetten. Doch trotzdem setzen wir ein unbewusstes Zeichen der Emanzipation durch das Tragen, denn ist es wirklich noch nicht solange her, da wäre solch ein Tragen in der Gesellschaft verpönt worden. Gut dass diese Zeiten doch vorbei sind – ein dickes Danke doch hier mal an Alice Schwarzer; auch wenn Sie im Alter echt manchmal den Boden unter den Füssen verliert.

Persönlich ist für mich der Parka aus dem Kleiderschrank nicht mehr wegzudenken, genauso wenig wie Adiletten oder Birkenstock. Weg vom Image „das tragen doch nur Männer bei der Bundeswehr oder Ökos etc.“ – hin zum Trend Teilchen. Und das lustige an der ganzen Geschichte ist doch zu guter Letzt, dass der Parka an einer Frau doch keinen negativen Gedanken im Betrachter weckt! Stellen wir uns doch an dieser Stelle mal einfach einen Mann im olivfarbigen Parka vor – an was denken wir als allerstes?!

Eure Caroline

 

 

Parka-Streetstyle-Blogger-Modesalat-Fashion-style-look-zara-2

Parka-Streetstyle-Blogger-Modesalat-Fashion-style-look-zara-6

Parka-Streetstyle-Blogger-Modesalat-Fashion-style-look-zara-4

Parka-Streetstyle-Blogger-Modesalat-Fashion-style-look-zara-8

Parka-Streetstyle-Blogger-Modesalat-Fashion-style-look-zara-3

Parka-Streetstyle-Blogger-Modesalat-Fashion-style-look-zara-1

You May Also Like

3 Comments

  • heike Juni 21, 2016 6:07 am

    wow der parka den du trägst ist der hammer…..
    wo hast du de her? 🙂

    lg heike

    • Caroline Juni 21, 2016 9:16 am

      Vielen lieben Dank liebes.
      Der Parka ist von Zara. Online ist er leider nicht mehr erhältlich, aber vielleicht bekommst ihn noch in einem Zara Store.
      Liebe Grüße
      Caro

  • Martina Juni 21, 2016 9:04 am

    Liebe Caro,

    also den bin ich dir ein bisschen neidig, der Parka ist sowas von cool und passt genau zu dir. TOP!! Ich besitze auch zwei, einen dünnen grünen etwas kürzer und einen für den Winter gefüttert in hellgrau ich liebe sie beide.

    Xx martina

Leave a Reply