OUTFIT | Über das Gefühl nicht Mainstream zu sein

OUTFIT | Über das Gefühl nicht Mainstream zu sein

Was wollen Kooperationspartner eigentlich? Wollen sie viele Follower, viel Traffic auf dem Blog oder ist es ihnen gar egal das die Follower auf Instagram gekauft sind? Getreu dem Motto hauptsache ich habe einen anscheinenden Blogger – Star für meine Kooperation gewinnen können. Aber das ist ja eigentlich nicht das Thema heute was mich seit letzter Woche beschäftigt bzw. verfolgt hat; denn persönlich hat mich folgendes Thema verfolgt: Ich bin offiziell seit letzter Woche NICHT Mainstream.

Witzig oder? Nicht Mainstream – ja was bin ich denn dann? Abgedreht oder wie? Das ich anders bin als andere das weiss ich selber aber ist das denn nicht der Sinn des Lebens – anders zu sein. Stellt Euch mal vor alle Menschen wären gleich! Oh mein Gott – ich möchte mir das gar nicht vorstellen; da bekomme ich sofort Kopfkino und das leider im negativen Sinne. Aber nun gut – Ich bin nicht Mainstream genug für eine Modehauskette um mit denen zusammenzuarbeiten. Würde deren potentiellen Kunden wohl nicht ansprechen sondern eher wohl abschrecken mit meinen,  nun doch zu professionellen Fotos. Ganz ehrlich was möchtet Ihr denn nun Ihr Firmen? Ihr möchtet Blogs die viel Traffic haben, der Blogger muss etliche Follower haben, ihr wollt NICHTS ausgeben für eine Kooperation aber stetig bestimmen wie die Koopeartion ablaufen soll und wie am Ende das Resultat auszusehen hat. Ganz ehrlich an dieser Stelle muss ich doch nun endlich mal sagen: Wir sind NICHT bei wünsch Dir was – wir sind bei so ISSES.

 

 

Ihr möchtet einen Blogger der professionell arbeitet aber er darf NICHTS kosten! Und muss hinzu aussehen wie das Mädel von nebenan. Sorry aber wie soll der erste Punkt gehen und in Bezug auf den zweiten Punkt frage ich mich: wenn ich nicht aussehe wie das Mädel von nebenan; ja dann frag ich mich wie seh ich denn dann aus?! Also mit 51 kg und 1.58 m bin ich weiss Gott kein Model und dem auch sehr entfernt. Kampfzwerg trifft es an dieser Stelle eher. Also mehr Mädel von nebenan geht nicht.

Mainstream – mit dem Strom mitschwimmen: Hab ich noch nie gemacht und werde ich auch nie. Ich hatte schon immer einen eigenen Kopf und da gebe ich, meinem Mann und Berater in allen Lebenslagen, Recht – unbezahlte Kooperationen gehen gar nicht und wer mich für nicht Mainstream hält war auch nicht der richtige Partner für meinen Blog. Auch wenn es eine Kooperation war die gut entlohnt war und ich mich eigentlich darüber schon etwas geärgert habe, muss ich sagen bin ich ganz froh dass MODESALAT es nicht geworden ist. Denn durch dieses Ereignis ist uns, das Team MODESALAT, klar geworden dass wir andere Wege gehen möchten. Das bedeutet wir wollen absichtlich NICHT Mainstream sein, weil wir es einfach NICHT sind. Und genau das ist authentisch.

Wahrscheinlich hatte die Firma sogar Recht im nach hinein, denn als die Absage kam waren wir, wie zuvor erwähnt, erst alle sauer – aber nach einem kurzen Moment haben wir dann gelacht und haben uns alle gesagt: „Na kein Wunder dass wir dort nicht einkaufen!“

PHOTOS by TAGTRÄUME
Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

You May Also Like

33 Comments

  • Karolina März 27, 2017 9:36 am

    Liebe Caro, tolle Worte und ein noch tolleres Outfit! Du schaust so hübsch aus! Dieses Kleid in Kombination mit den Schuhen und dem Mantel ist einfach nur Hammer. Ich liebe es und es steht dir wunderbar. Musst definitiv mehr von diesen Looks zeigen!
    Alles Liebe
    Karo
    https://kardiaserena.at

  • Marlies März 27, 2017 9:40 am

    Toller Beitrag Caro! 🙂 alle firmen sollten mal den Wert dahinter sehen und nicht mainstream ist toll! Alles liebe <3

  • Kiran @kkiransworld März 27, 2017 9:57 am

    Liebe Caro finde den Look mega schön. Das Kleid in der kombination mit dem Mantel einfach hammer. Hast du sehr schön hinbekommen.

    Kuss

  • Melanie März 27, 2017 10:30 am

    Wow, was für ein toller Look! Die Kombination ist wundervoll und das Kleid ist der Hammer . ich finde es ja immer gut, wenn es Blogs gibt, die sich abheben :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / http://www.goldzeitblog.de

  • Julia März 27, 2017 10:47 am

    Ich finde es gut, wenn man nicht Mainstream ist! Es ist schließlich langweilig, wenn alle gleich sind und sich niemand vom anderen abhebt! Und doch gerade dieses zwischendurch mal anders sein macht das Leben doch erst spannend 😉

  • Stephi März 27, 2017 12:10 pm

    Was für ein umwerfender Look! Du kannst es wirklich tragen 🙂 An mir hätte das Kleid wohl ausgesehen wie ein Sack und mit dem Mantel hätte ich den Boden putzen können 😀

    Ich finde das Thema Mainstream schwierig – selbst individuell zu sein ist mittlerweile ja irgendwie Mainstream. Allen recht machen wir man es wohl nie können, Firmen erst recht nicht. Daher finde ich es am sinnvollsten, einfach das zu tun, worauf man Bock hat und sich erst gar nicht in irgendeine Schublade stecken zu lassen!

    Liebe Grüße
    Stephi // http://stephisstories.de

  • Tina März 27, 2017 12:17 pm

    So ein wunderbarer Look – das Kleid in Kombi mit dem Ganni-Mantel ist wirklich der Knaller ♥ Solche Looks kannst du ruhig öfter tragen – gefällt mir total gut an dir 🙂

    Und ja zum Thema Kooperationen und Mainstream – ich bin auch immer wieder erstaunt, was für Anfragen man bekommt, was für Ansprüche gestellt werden für einen Post, in dem super viel Arbeit steckt, der aber nichts kosten soll (Und am besten nicht gekennzeichnet warden soll…aber das Thema hatten wir ja auch mal bereits..)
    Ich finde es super, dass du das Thema so offen ansprichst – wie immer ein toller und ehrlicher Text!

    xxx
    Tina

    http://www.styleappetite.com

  • SwissTwins März 27, 2017 12:32 pm

    Liebe Caro.
    Dein Beitrag gefällt mir sehr gut. Die Fotos sind so schön<3
    Dein Outfits ist echt klasse!!
    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche.
    Liebe Grüsse
    http://www.swisstwins.ch/

  • Kathi März 27, 2017 3:54 pm

    Liebste Caro,
    also erst einmal ein großes Chapeau für dieses wahnsinnig tolle Outfit, welches dir unglaublich gut steht, und die großartige Location inkl. der tollen Bilder! Und dann zu deinem sehr passenden und absolut wahren Text! Du triffst absolut ins Schwarze und ich kann verstehen, dass ihr zunächst etwas verärgert ward, aber ein Partner der einen solchen Ausdruck für die Absage wählt, wäre auf gar keinen Fall der richtige Partner für dich! 😉 Ich finde es großartig, dass du nicht Mainstream bist und das soll auch so bleiben! <3
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com

  • Leni März 28, 2017 7:10 am

    Soo ein schönes Outfit Liebes! <3 Ich finde schön, dass jeder Blogger anders ist. Und vor allem die, die vielleicht etwas weniger "klassische Blogger" sind. Ich finde dich auf jeden Fall toll.
    Und ja, wer gute Beiträge möchte – umsonst gibt es nichts im Leben! 🙂
    Viele liebe Grüße, Leni❤
    http://www.theblondejourney.com/?m=1

  • Leni März 28, 2017 9:56 am

    Vor Allem das nicht Mainstream sein ist doch eigentlich das Interessante 😀 Manchmal kann man Firmen einfach nicht verstehen…. Aber nun ja, vielleicht sollte man das auch einfach gar nicht erst versuchen 😀
    Sehr schönes Outfit 🙂
    Liebe Grüße,
    Leni 🙂
    http://www.sinnessuche.de

  • Vanessa März 28, 2017 10:13 am

    Zu gut 😀 Ein Kampfzwerg bist du nun wirklich nicht!
    Finde ich echt lächerlich, die Aussage, dass deine Bilder
    zu professionell für eine Kooperation sind..
    Unglaublich was Firmen erwarten und nichts bieten.
    Dein Outfit ist übrigens super stylisch und extravagant!
    Viele Grüße, Vanessa
    https://cityhopperlook.com

  • Tascha März 28, 2017 12:58 pm

    Liebe Caro,
    mal wieder tolle Worte und vor allem warme Worte…. Ja wünsch Dir was- hätten sie alle gerne. Mainstream – tja der Geschmack der großen Menge zu sein heißt auch nicht heraus zu stechen…Wer will das schon!
    Tolle Fotos, dein look gefällt mir wahnsinnig gut.
    Liebst Tascha
    http://www.taschasdailyattitude.com

  • Missevaloves März 28, 2017 5:57 pm

    Also ich mache mein Ding und ehrlich gesagt ist’s mir piepegal, ob das irgendeiner Firma passt oder nicht. Früher habe ich den Firmen Kooperationsanfragen geschickt und mir wurde ständig gesagt, dass ich zu wenig Follower hätte sie mich aber in Evidenz halten würden. Tja wers glaubt. Ich schreibe keine Anfragen mehr und ich habe auch selten bis gar keine Kooperationen… und ich lebe trotzdem.
    Allerdings blogge ich nicht hauptberuflich!
    Liebsten Gruß!
    Eca

  • Susa März 28, 2017 6:38 pm

    Wahre Worte, meine Liebe!!
    Ich finde es gut, dass du dich in keine Schublade stecken lässt und vor allem, dass du „dein Ding durchziehst“: Hut ab vor so viel Courage das in einem Blogpost festzumachen. 🙂

    Allerliebste Grüße,
    Susa

    http://www.MISSSUZIELOVES.de

  • Jenny März 29, 2017 6:25 pm

    Liebe Caro 🙂

    EINZIGARTIG – das ist ein Wort dass dich sehr gut beschreibt – alleine schon durch deine symphatische Art – deinen eigenen Stil & deine Art zu schreiben! Bist ein richtiges Vorbild!

    Dickes Bussi
    Jenny
    https://www.jennyloveslove.com

    • Caroline April 3, 2017 6:57 am

      WOW ganz lieben Dank für dieses tolle Kompliment – weiss gar nicht so recht was ich dazu sagen bzw. schreiben soll. Danke Du bist ein Schatz.

  • Nicole Mattis März 30, 2017 3:18 am

    Hehe was ein guter Beitrag!!!! Ich bin es satt auf Instagram, Blogs und co.immer das selbe Outfit, das selbe Shirt mit dem gleichen rock und der gleichen Frisur zu sehen, wo ist denn da noch die persönliche Note und wie du schön sagst, Authentizität? Ich bin froh, wenn ich mal was anderes sehe und mich mal wieder inspirieren lassen kann…

    Tolles nicht-Mainstream Outfit übrigens!

    Liebe Grüße

    Nicky

  • Mirja März 30, 2017 4:59 am

    Liebe Caro,

    ich finde, du machst es genau richtig! Du bleibst bei deiner Linie, bleibst authentisch. Andere hätten sich jetzt vielleicht einen Kopf gemacht und das Gesamtkonzept ihres Blogs über den Haufen geworfen, um mainstreamiger zu sein. Letztlich ist Modesalat aber DEIN persönlicher Blog und die Kunden müssen zu DIR passen, nicht umgekehrt! Von daher: weiter so!
    Ich freu mich, dich beim Blogger-Workshop kennenzulernen!!

    Liebste Grüße von Mirja <3

  • katy fox März 30, 2017 7:09 am

    du hast es wieder mal auf den punkt gebracht – echt arg was sich manche einfallen lassen – ich muss sagen ich nehme nur anfragen an die mir gefallen u die zu mir passen 🙂 wenn ich mal nur ein produkt zugesendet bekomme u nichts dafür bezahlt bekomme ich es mir aber so oder so gekauft hätte finde ich es auch in ordnung darüber zu schreiben 🙂
    glg katy

    http://www.lakatyfox.com

  • Swantje März 30, 2017 7:55 am

    Mainstream finde ich total hart. Also es ist ein sehr harter Begriff. Jeder ist anders. Klar. Jeder hat seine Macken, seine Wiedererkennungsmerkmale. Ich denke Mainstream ist der, der mit aller Gewalt versucht so zu sein wie andere. In jeder Situation. In Sachen Mode, Musik, Verhalten usw.
    Niemand will Leute, die nichts eigenes hinbekommen 😉
    Eure Einstellung ist demnach total richtig 🙂 Ich mag sie 🙂

    Liebste Grüße
    Swantje

    Ich würde mich freuen, wenn ihr euch mal mein letztes Outfit anschauen würdet 🙂
    http://www.swanted.de/sie-ist-noch-in-der-warteschleife/

  • Tori März 30, 2017 9:15 am

    Hallo meine Liebe,
    ich finde es toll, nicht mainstream zu sein. Ist doch erstrebenswert oder?
    Der Look ist der Hammer. Mein absoluter Lieblingslook von dir bisher <3 Das Kleid ist wirklich großartig.
    Love,
    Tori | https://abouttori.com

  • Rosie von Waldherr April 2, 2017 9:22 am

    Mainstream…ich glaube als Mainstream würde ich dich nie bezeichnen…und gut so, denn genau deswegen mag ich dich so sehr und lese mir deine Texte gerne. Du bist echt, du selber und hast keine Angst es zu zeigen. Leider wollen Firmen öfters die Blogger haben, die alle gleich ausschauen – es ist nicht ohne Grund dass es so viele „Witze“ über Blogger mittlerweile gibt 🙁
    Zu dem Outfit muss ich sagen, es ist total schön! Nicht nur schön, sondern hat ein gewisses etwas. Ich mag die Lage in der du fotografierst wurdest auch =D

    Hab noch ein schönes Wochenende liebes!

    xoRosie // Curvy Life Stories

  • Lara April 2, 2017 11:34 am

    Deine Fotostrecke gefällt mir echt gut und das schöne, leichte Kleid ist mal was ganz anderes an dir – mir gefällt es sehr gut :)!

    Alles liebe,
    Lara

  • Elke April 2, 2017 4:30 pm

    Ich finds prima wie du bist. Manche Bloggerdamen kann man ja gar nicht auseinander halten. Alles gleich. Da find ich jemand der er/ sie selbst ist einfach toll.

    • Caroline April 3, 2017 6:53 am

      Da gebe ich Dir vollkommen Recht. Ich bin halt nicht Avocado Toast sondern eher Rührei 🙂

  • Sarah April 2, 2017 5:57 pm

    Ein sehr hübscher Kampfzwerg wenn ich ergänzen darf! 🙂
    Das Outfit ist wirklich wunderschön und steht dir sehr sehr gut!
    Ich finde es klasse, dass du solche Themen so ehrlich auf deinem Blog ansprichst und auch, dass Modesalat nicht Mainstream ist!
    Liebe Grüße Sarah <3

  • Eli April 4, 2017 7:51 pm

    Liebe Carloline,
    also der Mantel ist schön! Definitiv, aber da ich den Sommer jetzt so herbei sehne, bin ich noch viel begeisterter von deinem Kleid! Das steht dir hammermäßig 😉
    LG Eli
    http://www.doctorsfashiondiary.com

  • Trackback: OUTFIT | TASCHEN LIEBE BULAGGI und meine Selbstfindung
  • Julia April 5, 2017 9:19 pm

    Wow- echt ein hammermäßiger Look! Mir gefällt der Mantel besonders gut. 🙂
    Liebe Grüße
    Julia
    http://www.aboutjulia.de

  • Bianca April 9, 2017 7:38 pm

    WOW die Fotos sind ein absoluter Traum! Die Location ist der Hammer und auch der Look gefällt mir richtig gut! Ich bin absolut begeistert davon liebe Caro! http://www.herzmelodie.com

  • Eve April 30, 2017 4:27 pm

    Liebe Caro,
    das ist echt mein Lieblingslook von dir. Das Outfit steht dir einfach ausgezeichnet und zeigt auch mal eine andere Seite von dir. Super schön und feminin.
    Liebe Grüße aus Hamburg
    Eve von http://www.eveblogazine.com

Leave a Reply

I D E E N S A L A T - AGENCY