OUTFIT | JEANS SKIRT DISTRESSED HEELS OVERSIZED KNIT

OUTFIT | JEANS SKIRT DISTRESSED HEELS OVERSIZED KNIT

Und da war es das Geräusch

Heute möchte ich Euch von meinem Lebensbegleiter erzählen: dem Tinitus. Es ist noch gar nicht solange her das es mich erwischte. Ich glaube es ist jetzt 6 Wochen her oder so. Ich muss sagen, ich achte auch nicht so auf die Zeit, denn Zeit ist für mich nicht mehr wichtig. Ich lebe den Moment, denn mein neuer Begleiter hat mir gezeigt, das man das Leben geniessen sollte bevor es zu spät ist. Ich bin halt das beste Beispiel dafür was das 24h Dauerarbeiten aus einem machen kann. Früher hätte ich weiss Gott nicht mit 20 gedacht das der Körper so schnell schlappt macht oder man vielleicht irgendwelche Nebenwirkungen haben könnte, aufgrund seines Lebenswandels. Aber jetzt mit 37 denke ich anders, denn ich habe am eigenen Leib erfahren wie schnell das geht und dies ohne Vorwarnung.

Es erwischte mich nachts

Er war da auf einmal – mitten in der Nacht. Ich erschrak aus einem Traum und er hieß mich willkommen – der Tinitus. Ich war so erschrocken und ängstlich zugleich, so dass ich liegen blieb und dachte es wird schon gleich vorbei sein. Aber nein so war es nicht. Er ging nicht mehr weg, auch nicht nach einem Ohrenarzt Besuch. Und bevor alle Besserwisser auf dieser Erde wieder los schreien „ja aber es gibt doch eine Infusion dagegen oder Tabletten“. Nein, da muss ich Euch enttäuschen, so einfach ist das nicht. Ich wünsche niemanden diese Erfahrung machen zu müssen, denn sie kann für ein Lebenlang bleiben.

Derzeit versuche ich durch Medikamenten Einnahme diesen Tintitus im Zaun zu halten, damit ich nachts ruhig schlafen kann und vorallem auch mal durchschlafe. Das Piepen ist einfach nicht abzustellen – ich trinke viel und ich bin auch jetzt jeden Tag an der frischen Luft, gehe mit Bella spazieren damit ich abschalte und Abstand nehme von der Arbeit, der Arbeit die mir doch unendlich Spass macht: MODESALAT.

Aber ich habe eins begriffen, es war nicht die Arbeit die mir den Druck machte, es war ich selbst. Ich bin Schuld das ich einen Tinitus habe und ich muss jetzt zusehen wie ich damit leben kann. Wir arrangieren uns, er hat mal gute und mal schlechte Tage – wie ich. Mal ist er lauter oder halt leiser oder auch manchmal denke ich das er weg ist. Aber nein es ist nur für einen kurzen Moment. Der Wunsch durch Ihn verlassen zu werden, ist größer als die reale Wahrscheinlichkeit das er wirklich von selbst wieder gehen wird.


 

Es sind die anderen

Ja ich muss es zugeben, mich haben einige Menschen in letzter Zeit sehr genervt. Haben mich zur Weißglut gebracht mit Ihrem ach so unwichtigen Kommentaren auf anderen Blogs, wie auch hier bei Modesalat. Die Meckerwelle ist los. Vielleicht liegt es auch ganz einfach an den Temperaturen oder dadran das Sie selbst nicht wissen worüber Sie schreiben sollen. Doch eins soll Euch mal gesagt sein von mir persönlich: lasst es bitte sein, denn niemand auf dieser Erde kann manche Kommentare einfach so wegstecken. Auch nicht Ich – man nimmt sie abends mit ins Bett, denkt darüber nach und kann nicht schlafen. Fühlt sich unter Druck gesetzt, denkt vielleicht auch drüber nach mit dem bloggen aufzuhören und schwupps ist es passiert. Wie bei mir!

Tintitus ist für mich wie einer der mich jeden Tag aufs neue mobbt – das moderne Mobbing des 21. Jahrhunderts. Es nervt aber man kann es nicht einfach so abstellen. Man kann es nur unterdrücken. Und so ist es auch mit den negativen Kommentaren auf dem Blog, die sogar meist anonym geschrieben werden. Wie letztens von einer Bloggerin hier auf Modesalat, die selbst Ihren eigenen Blog auf Privat stehen hat. Ganz ehrlich ……. was soll das?

Anderes Leben – andere Sorgen

Ich habe andere Sorgen als manch anderer in seinem Leben und so muss jeder in seinem Leben seinen Rucksack tragen. Meiner wurde gefüllt durch meinem neuen Feind dem Tintitus. Was ich Euch mit diesem Beitrag sagen möchte? Das ist ganz einfach. Bevor Ihr Euch aufregt oder etwas Kommentiert, bitte denkt erst drüber nach was Ihr da macht oder schreibt. Oftmals lohnt sich weder das reagieren noch das aufregen. Es gibt sovieles was viel wichtiger ist und die Gesundheit ist sicherlich eins der wichtigsten Güter in unserem Leben, welches wir schonen sollten.

©PHOTOS SARAH GREGER

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

You May Also Like

29 Comments

  • Amely Rose Juni 5, 2017 11:07 am

    Ich das dein Zuhause und deine Terrasse? Wow, darf ich bitte einziehen?
    Ich bin absolut verliebt und als ich vor einem Jahr in eine Wohnung ohne Balkon eingezogen bin – naja JETZT bereue ich es 😀
    Aber nun zu deinem Look, ich bin VERLIEBT! Eigentlich bin ich nicht der Typ für so extreme Maxioberteile aber du rockst es, vor allem im ersten Bild. Das erinnert mich so an ein Editorial.
    Und durch die Kombi nimmst du dem Denimrock irgendwie das „altbekannte“.
    Super Look.

    alles Liebe deine Amely Rose schau dir gerne meinenAmely Rose an

  • Karolina Juni 5, 2017 11:47 am

    Liebe Caro, es tut mir leid zu hören, dass du vom Tinitus betroffen bist! Ich kann mir gut vorstellen, wie furchtbar es sein muss und ich hoffe sehr für dich, dass er heilbar ist. In meinem Fall ist es so, dass ich ab und an ein Piepen im Ohr hab was einfach so kommt und wieder geht. Es ist nicht besonders laut aber ich muss dir ehrlich sagen, dass ich schon Angst habe, ob es nicht das Vorstadium von einem Tinitus ist. Ich habe im Juli einen HNO Termin und möchte mich untersuchen lassen.
    Ich drück dich und wünsche dir viel Kraft!
    Xoxo Karo

    https://kardiaserena.at

  • L♥ebe was ist Juni 5, 2017 12:08 pm

    meine liebe Caro,
    erst einmal Hut ab dafür, dass du so offen und ehrlich über dieses Thema sprichst – wobei, natürlich bin ich von dir nichts anderes gewohnt 🙂
    aber wenn ich einer guten Freundin glauben darf, die seit dem Abitur auch an Tinitus leidet, dann ist dieses Problem fast schon ein Tabuthema in unserer Gesellschaft, weil viele wohl befürchten, für verrückt erklärt zu werden – denn den Tinitus kann man ja nicht sehen, wie etwa einen Gips bei gebrochenem Arm.

    es ist mit Sicherheit ene harte Belastungsprobe, diesen Quälgeist immer mit sich herumtragen zu müssen und ich kann nur hoffen, dass du dir deine dennoch so positive Art (denn ich habe dich durch und durch als positiv erlebt, weil du die Dinge eben einfach anpackst!) erhältst! und du weißt ja, meckern ist eben auch mal erlaubt, wenn es dadurch besser geht 😉

    fühl dich ganz lieb gedrückt und genieße den Feiertag Liebes,
    ❤ Tina von Liebe was ist

  • Eve Juni 5, 2017 2:35 pm

    Hi Caro,

    ich liebe diesen Look! Steht dir wunderbar. Und die Schuhe sind einfach mal der Hammer.
    Lass dich von solchen Hatern nicht unterkriegen. Das sind meist frustrierte, verbitterte und unglückliche Menschen, die nichts besseres zu tun haben als ihre Negativität auf andere zu übertragen. Das hat nichts damit zu tun, dass man auch mal nicht einer Meinung ist. Trotzdem ist ein respektvolles und kollegiales Miteinander angebracht. Manche Leute haben aber einfach keinen Anstand.

    Das mit deinem Tinnitus tut mir leid. Ich hoffe, du lernst, damit zu leben, ohne dass es dich im Alltag allzu sehr belästigt. Ich weiß, wie du dich fühlst. Ich arbeite auch viel und habe Spaß dabei, aber ich merke auch, dass ich nicht mehr abschalten kann und in mir sich eine gewisse Unzufriedenheit breit macht. Das muss ich in den Griff kriegen. Denn wie du schon sagst, haben wir nur dieses eine Leben und wollen es doch gesund zubringen.

    Komm gut in die Woche.

    Liebst
    Eve von http://www.eveblogazine.com

  • Jecky | Want Get Repeat Juni 5, 2017 3:32 pm

    Absolut schockverliebt in deinen Pulli!! Ist der aktuell und wooo gibt es ihn?

    Und du hast so Recht, Gesundheit ist das wertvollste, was wir haben! Ohne ist das Leben nicht lebenswert.

    XX aus Nürnberg
    Jecky
    Want Get Repeat

    • Caroline Juni 6, 2017 5:44 am

      Hallo Jecky. Der Pulli ist aus der aktuellen Kollektion von Nadja by Kiess. Die haben auch einen Onlineshop. LG Caroline

  • Vera Juni 5, 2017 8:11 pm

    Super das du davon berichtest ! Und es tut mir echt leid, das es dich damit erwischt hat, ich hatte auch mal einen, glücklicherweise ging er nach einer Woche…aber ich kann mich noch sehr gut an ihn erinnern. Deshalb Hut ab das du versuchst mit ihm klar zu kommen !!! Ich hoffe er haut irgendwann ab und lässt dich einfach Caro bleiben. Und doofe Kommentare gehören in die Bio-Tonne ! Kuss-Vera

  • Carrie Juni 6, 2017 5:02 am

    Mega cooler Style. ich bin echt begeistert. Die Fotos sind der hammer
    http://carrieslifestyle.com

  • Kathi Juni 6, 2017 5:12 pm

    Meine liebe Caro,
    das sind ja mal überhaupt keine guten Neuigkeiten. Zwei meiner engsten Freunde leiden seit vielen Jahren unter einem Tinitus, aufgrund dessen kann ich zwar nicht komplett nachempfinden wie es dir ergeht, aber zumindest weiß ich wie sch… das ist… Es tut mir leid, dass dich der Stress & Co. so belastet haben, so dass es so weit kommen musste. Aber lass dir deine Lebensfreude und deine Bissigkeit nicht nehmen! Du bist toll so wie du bist!
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com

  • Kata Juni 6, 2017 9:23 pm

    Mega Outfit! Lässig und chic!

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

  • Loredana Juni 7, 2017 9:31 pm

    jap, Gesundheit ist das A und O. Und zwar die physische ebenso wie die psychische! Es tut mir Leid, dass du davon betroffen bist und vor allem, dass es unter den von dir beschriebenen Umständen zustande gekommen ist! Es ist echt schade, wenn man bedenkt, dass ein Blog, das unterhalten soll und Inspirationen gibt, dazu animiert, dass sich Leute zum pöbeln animiert fühlen – und dann auch noch anonym…

    Ich kann nur sagen, dass ich deinen Blog sehr inspirierend finde und ich deine Arbeit, viele verschiedene Blogger zusammen zu bringen, großartig finde und dir auf diesem Wege DANKE sagen möchte!

    P.S. egal wer meckert, durch deine Arbeit, hast du einen tollen Balkon, also machst du wohl einiges richtig 😉

  • Tori Juni 9, 2017 10:01 am

    Liebe Caro,
    das tut mir wirklich unfassbar leid zu hören. Wirklich! Ich wünschte ich könnte etwas sagen, dass dir hilft, etwas wie „das wird bald weg sein“ aber das kann ich nicht. Ich kann dir nur sagen, dass ich dir von Herzen wünsche, dass alles bald besser wird und der Tinitus verschwindet. Ich wundere mich auch oft, was momentan los ist. Ich wurde ja auch bereits anonym beleidigt. Wieso macht man das? Wie verbittert und boshaft muss man sein, andere unbedingt verletzen zu wollen? Ich weiß, es ist kein Trost – aber diese Menschen sind oftmals einfach nur neidisch, unzufrieden und verbittert mit ihrem eigenem Leben. Gerade auf Instagram und in der Bloggerwelt findest du sowas wahnsinnig oft. Es ist leider eine oberflächliche Welt.
    Fühl dich gedrückt von mir.
    Love,
    Tori | https://abouttori.com

  • Tascha Juni 9, 2017 5:17 pm

    Liebe Caro,
    o man, das tut mir unheimlich Leid, dass es Dich erwischt hat. Ich hoffe trotzdem das es irgendwann besser wird oder weg geht. Super finde ich, das du deine Einstellung geändert hast. Den Moment leben, das ist das was zählt. Man hat nur ein Leben.
    Dein Rock gefällt mir unheimlich gut.
    Ich wünsche dir ein erholsames Wochenende.
    Liebst Tascha
    http://www.taschasdailyattitude.com

  • Tamara Juni 9, 2017 5:56 pm

    Der Look ist so cool ich bin ganz begeistert. 🙂
    Ich trage zur Zeit auch super gerne Jeansröcke, die passen einfach immer und man kann sie so vielseitig kombinieren.
    Es tut mir sehr leid das es dich so schlimm erwischt hat. 🙁
    Die Gesundheit ist einfach das allerwichtigste und man bekommt vom Körper deutliche Signale wenn es zu viel wird.
    Ich bin ja auch so ein Mensch der sich immer alles extrem zu Herzen nimmt und immer alles extrem genau und konsequent erledigen möchte. Mir ging es Anfang diesen Jahres auch gar nicht gut, langsam habe ich das Gefühl das es besser wird. Ich wünsche dir alles Gute liebe Caro!!

    Liebste Grüße Tamara
    http://www.fashionladyloves.com/

  • Rina Juni 10, 2017 7:06 am

    Definitiv ein interessanter Look sowie spannende Fotos. Ich persönlich liebe ja große Flausch-Pullover und auch Jeansröcke.

    xxx, Rina
    https://darlingrina.com/2017/06/07/froyo-bites-rezept-blaubeeren-vegetarisch-kalorienarm-lecker/

  • Kiran Juni 10, 2017 12:52 pm

    Liebes, ich finde es richtig toll das du ganz offen darüber sprichst und es mit uns teilst! Es ist see Schade das du davon betroffen bist und ich hoffe es wird wieder besser.

    Deinen Look find ich richtig schön steht dir sehr gut.

    kuss

  • Vanessa Juni 10, 2017 9:32 pm

    Liebe Caro, einen Tinnitus wünscht man wirklich keinem!
    Es tut mir so leid, dass es dich getroffen hat…
    Ich kann leider schon beim leisesten Uhrenticken nicht
    schlafen und kann mir gut vorstellen wie es dir momentan
    geht. Dennoch siehst du super aus und der Oversize Pulli
    ist mega 🙂
    Ich wünsche dir eine schnelle Genesung meine Liebe!
    Vanessa http://cityhopperlook.com/

  • katy fox Juni 11, 2017 6:23 am

    ohje – ich muss sagen wenn ich aktuell so gestresst bin (wo ich natürlich selber schuld bin) ich für mich das wichtigste am abend schlafen zu gehen und durchzuschlafen 🙂
    man oh man u das mit den tinnitus ich muss sagen ich möchte es mir gar nicht vorstellen – wie vanessa sagt, ich halte auch schon kein uhrenticken aus… du arme! – hoffe es wird bald besser
    glg katy

    http://www.lakatyfox.com

  • Leni Juni 11, 2017 7:38 am

    Hi liebe Caroline! 🙂
    Deine Bilder sind richtig schön geworden! Der Pulli steht dir mega gut! Tut mir voll leid mit dem Tinitus! War wohl ein Warnsignal von deinem Körper das du kürzer treten solltest.
    Ich wünsche dir einen schönen und erholsamen Sonntag!!
    Liebst, Leni
    http://www.theblondejourney.com/?m=1

  • Ari Juni 11, 2017 10:03 am

    Oh Gott, du hast noch gerade so berührt. Das tut mir so unfassbar Leid!! Ich weiß genau was du meinst, wenn man ein kleiner Workaholic ist und emotional zugleich, dann passiert sowas schneller als man denkt. Ich wünsche dir weiterhin alles Gute

  • Marlies Juni 11, 2017 11:07 pm

    Liebe Caro, ich wusste das gar nicht und finde es echt schlimm .. so etwas darf man einfach nicht unterschätzen. Alles liebe!

  • Andy Juni 13, 2017 11:09 am

    Liebe Karoline,

    wow, Respekt dafür, dass du so ein Thema ansprichst!
    Ich wünsch dir alles Liebe!
    Die Bilder sind übrigens der Wahnsinn und der Look auch!

    Liebe Grüße,

    Andy

    http://www.keysofandy.com

  • Tina Juni 13, 2017 2:02 pm

    Meine Liebe, du hast so recht – es gibt nichts wichtigeres als Gesundheit und unser liebsten um uns herum – das wurde mir vor kurzem auch erst wieder sehr deutlich vor Augen geführt….
    Ich hoffe daher, dass es dir bald besser geht und vielleicht du den Tinitus doch besiegen kannst, aber auf jeden Fall wünsche ich dir Gelassenheit und gute Erholung ❤
    Xxx
    Tina

    http://Www.styleappetite.com

  • Eva Juni 14, 2017 9:54 pm

    Liebe Caro,
    es tut mir sehr leid, dass du unter einem Tinitus leidest.
    Ich habe noch nicht sehr viel darüber gelesen, muss ich ehrlich gesagt gestehen. Deshalb finde ich es gut, dass du dieses Thema hier auf deinem Blog ansprichst.
    Ich drück dich ganz toll!
    Liebst!
    Eva

  • Verena Juni 15, 2017 12:05 pm

    Ohje Caro, ich kann dein Leidensweg total nachempfinden und ich hoffe dir geht es inzwischen ein wenig besser und du lernst damit gut umzugehen! Es ist so so wichtig, Stress zu vermeiden und einen Weg zu finden, sich von unlieberen Mitmenschen zu lösen und auch eine Grenze ziehen zu können! Die Erfahrung musste ich leider auch bitter machen!
    Fühl dich gedrückt, Verena
    http://www.somehappyshoes.com

  • Jenny Juni 17, 2017 7:54 am

    Liebe Caro!

    OH, das tut mir so leid dass du vom Tinitus betroffen bist. Ich wünsche dir viel Kraft & alles Gute, dass es bald wieder besser wird. Erst vor Kurzem hat es eine meine Arbeitskolleginnen getroffen & darum weiß ich wie schlimm das ist.

    Ich weiß aber dass du das schaffst – glaube an dich & deine Arbeit – du machst genau DAS RICHTIGE!

    Bussi Jenny
    https://www.jennyloveslove.com

  • Nadine Juni 19, 2017 1:55 pm

    Oh Liebes, das sind ja wirklich garkeine guten Neuigkeiten. Ich hoffe dir geht es wieder besser. Dein Outfit ist mal wieder wunderschön. Du siehst bezaubernd aus. Toller Beitrag.

    Love, Nadine https://diamondshines.com

  • Bianca Juni 21, 2017 9:55 pm

    Oh nein das klingt ja gar nicht gut .. und tut mir unglaublich leid zu lesen .. 🙁 ich hoffe dir geht es bald wieder besser!
    Leider sind wir Menschen oft so, dass wir Dinge erst schätzen wenn wir sie nicht mehr haben ..

    Dein Look sieht übrigens ganz toll aus! 🙂

    Liebe Grüße
    Bianca
    http://www.herzmelodie.com

  • Nicole Juni 23, 2017 6:52 am

    Du bist da nicht die einzige von der ich das bisher gehört habe, aber das ist wirklich unvorstellbar, dass das so geht, das der Körper da so reagiert. Klar hat jeder seinen Rucksack zu tragen, aber wir dürfen und davon einfach nicht zu sehr nach unten ziehen lassen…

    Liebste Grüße, Nicky von http://www.coconuted.com

Leave a Reply