Natürlichkeit und Ehrlichkeit

Natürlichkeit und Ehrlichkeit

Ein Appel an alle User bei Instagram

Wow seit zwei Samstag hat nun mein Windows Phone jungfräulich ebenfalls Instagram Stories. Juchuh – denn vorher wurde mir dies als Windows Phone User verwehrt – zum Gelächter aller meiner Bloggerkolleginnen, die sich nun immer noch einen zurecht lachen da Snapchat immer noch nicht für ein Smartphone zu haben ist. Dabei bin ich doch echt mal ein Persönchen was Mitteilungsbedürfnis ohne Ende von Natur aus hat – so als Halbfranzösin muss doch sicher auch ein Funken südländischem Blutes in mir schwimmen, oder?!

Also ich sage ganz klar JA – und so war ich MEEEGGGGAAAA happy als ich diese „dumme“ absurde Funktion nun auf meinem Handy erblickte. Sofort wurden alle gestalkt die nur gingen – sorry Mädels aber ich musste erstmal schauen wie Ihr das alle so macht, bevor ich Blogger – Oma da reingrätsche. Und dann fiel es mir auf – das gewisse Insta Story Gesicht, auch Snapchat-Gessicht genannt – Duck-Face ist out Mädels jetzt kommt das Posting-Stand-By-Face.

Was das ist? Ich erkläre es Euch: Man neige den Kopf etwas zur rechten oder linken Seite, öffnet beim Reden nur leicht den Mund und redet in die Kamera seines Telefons als würde der Hammer-Typ schlechthin auf der anderen Seite auf einen warten, Während man dieses tut streichelt man sich leicht durchs Haar mit einer Hand oder spielt sich verspielt an einer Haarlocke, wenn vorhanden. Und Achtung: bitte immer top gestylt sein, im Hintergrund darf nichts unaufgeräumt sein und bitte keine kreischenden Mitbewohner, die einen gerade dran erinnern wollen dass man doch seine schmutzige, getragene Wäsche nicht im Badezimmer auf dem Boden liegen lassen soll.

Wahnsinn wie witzig und real doch Instagram ist, oder? Nämlich zu 80 % gar nicht! Ich bin so happy das die Mädels denen ich aktiv bei Instagram folge, hierzu nicht zählen, denn Sie sind wie ich, einfach NORMAL. Das was ich oben beschrieben habe ist einfach nicht mehr Real – hier verlieren sich User in eine surreale Welt namens Instagram. Hallo unsere Leben bestehen nicht aus einem Jetset Leben; wir können nicht jeden Tag uns eine Louis Vuitton und Co. Tasche kaufen; wir können nicht jeden Tag nach Monaco fliegen wenn wir mal Lust drauf haben – aber das ist doch das schöne daran – wir sind normale Mädels die durch das Bloggen, die Leidenschaft der Mode und die „netten“ Erlebnisse mit anderen Menschen teilen wollen und da muss ich doch nicht so tun als würde ich jedesmal in einem 5* Sterne Plus Hotel wohnen.

Wer bitte schön nimmt mich dann noch ernst? Wer hat dann überhaupt noch Lust meinen Blog zu lesen? Ich persönlich habe kein Interesse daran einen Blog zu lesen oder jemanden zu folgen der wirklich NUR Markentaschen / Schuhe verlinkt zum nachkaufen, nur über seine ach so tollen Reisen oder Einladungen spricht usw. Bitte ich appeliere hier wirklich an dieser Stelle als 36 Jährige Blogger – Omi an alle bei Instagram: lasst uns doch einfach mal auf das „perfekte“ Bild bei Insta und auf dem Blog verzichten und zeigt dafür einfach mehr Eurer Natürlichkeit und seit ehrlich zu Euren Followern, Lesern und Bloggerkolleginnen – und ganz wichtig – seit ehrlich zu Euch selber. Niemand auf dieser Erde wird Euch verurteilen weil Ihr auf dem Event vielleicht nicht eingeladen wart oder Ihr mit dieser Firma noch nicht kooperiert habt.

Denn eins darf man nicht vergessen – Blogger nehmen auf einen Teil Ihrer Leser Einfluss und mit diesem Einfluss muss man auch Verantwortungsvoll umgehen. Ich persönlich möchte niemanden in die Schuldenfalle reinreiten daher bin ich kein Verfechter davon Markentaschen etc. zu promoten – aber dies ist meine Meinung. Ich bin auch kein Verfechter davon dass alle Profile bei Instagram hell aussehen müssen – hier sage ich ganz klar es muss zum Typ passen – denn das Profil ist wie eine Art Visitenkarte und ich möchte das die Menschen sofort sehen was mir so gefällt und sie sollen nicht getäuscht werden.

Natürlichkeit und Ehrlichkeit – zwei Eigenschaften eines Menschen – welche einen zum Erfolg bringen können – Sie gelten als Zeichen von Ungezwungenheit und genau das trifft es – einfach mal Ungezwungen sein, locker und frei.

The REAL Life – bald nur noch ein Traum? Sind wir in der Maschinerie Instagram und Co. schon so sehr gefangen dass wir die beiden wichtigsten Eigenschaften vergessen oder gar abgelegt haben? Nein ich denke nicht – wir haben noch die Chance zur Rettung denn es muss ein Umschwung her – ein Umschwung weg von Gucci Bloggern hin zu Real Life Bloggern wie beispielsweise meine Freundin Jenny vom Blog JESTIL – Sie ist wie Sie ist – einfach stinknormal, freut sich voll dass Sie von Ihren Lesern nach New York gewählt wurde und ist einfach ein liebenswerter Mensch. Und ich habe hier noch etliche andere Beispiele!

Also Mädels die Instagram – Welt ist noch zu Retten! Packen wir es an und holen uns unsere Instawelt zurück – und immer dran denken – wir schaffen es nur GEMEINSAM.

caroline

Modesalat-Blogger-Bloggerstyle-stansmith-ruffles-dress-2

Modesalat-Blogger-Bloggerstyle-stansmith-ruffles-dress-12

Modesalat-Blogger-Bloggerstyle-stansmith-ruffles-dress-10

Modesalat-Blogger-Bloggerstyle-stansmith-ruffles-dress-11

Modesalat-Blogger-Bloggerstyle-stansmith-ruffles-dress-7

Modesalat-Blogger-Bloggerstyle-stansmith-ruffles-dress-9

Modesalat-Blogger-Bloggerstyle-stansmith-ruffles-dress-8

shop the look

*Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Deaktiviere deinen AD – Blocker um alle Inhalte zu sehen.

You May Also Like

4 Comments

  • marloes September 6, 2016 6:09 pm

    Liebe Caro, ich lach mir wirklich den Allerwertesten weg schon bei den ersten Zeilen. Ich liebe es deine Posts zu lesen weil du einfach Carö bist! Bin mega happy deinen Blog entdeckt zu haben 🙂
    Bussi Marlies

  • Jini September 6, 2016 8:41 pm

    Liebe Caroline,
    Super Beitrag! Habe mir bei so vielen Deiner Punkte gedacht: „ganz genau!“.
    Habe eh das Gefühl das Instagram jeglichen Bezug zur Realität verliert. Leider. Alleine durch diese ganzen Follow apps. Ich habe teilweise das Gefühl, dass erst auf die Followerzahl geschaut wird und dann erst auf den Conent. Super schade. Die ganzen hellen Accounts kann ich auch nicht mehr sehen. Sehen leider alle gleich aus.
    Möchte jetzt nicht weiterhin so negativ schreiben. Deshalb komme ich zum Punkt. Deine Message ist toll. Ich würde es Begrüßen wenn mehr Menschen so denken würden. Gute Nacht:-)
    Liebste Grüße
    Jini

  • forever29petra September 7, 2016 5:44 pm

    Toller Blogpost. Genau so wie du schreibst ist es auch. Aber es sind nicht nur noch die Blogger, die absolut ein falsches Bild von ihrem Leben und allem zeigen. Ich finde daß auch immer mehr Nichtblogger oder ich sage auch so gerne Möchtegernblogger ihr Leben vor der Kamera verzerren oder verleugnen oder was auch immer. Und genau das finde ich sogar noch gefährlicher. Ich glaube aber, daß der Trend immer mehr zu dem “ unreal life “ geht. Leider. Ich entfolge immer mehr solchen Möchtegernbloggern.

  • Janine September 19, 2016 7:46 pm

    Liebe Caro!

    Was für ein toller Beitrag! Du sprichst damit wohl vielen aus der Seele und hast vollkommen recht! 🙂 Du gehst mit wunderbarem Beispiel voran! Bleib so wie du bist denn so bist du wundervoll!

    Liebe Grüße von einer weiteren (Hobby)-Blogger-Omi 😀 :-*

Leave a Reply