Adidas Sneaker

Adidas Sneaker

Realität, Schein und Ich

Ich hätte nie gedacht dass ich jemals so oft Sneaker trage; doch ich muss sagen, als leidenschaftliche High Heel Trägerin, wie ich es mal war, sind Sneaker einfach zeitgemäßer und wirklich bequemer als sich durch die Stadt in High Heels zu quälen. Der Druck immer perfekt auszusehen, am besten gar nicht zuzunehmen, immer die besten neusten Klamotten zu tragen, stetig perfekt gestylte Haare auf Instagram und Co. zu präsentieren und so weiter – bei diesem Spiel mache ich nicht mit. Ich kann nicht jeden Tag toll aussehen, ich kann auch nicht jeden Tag gute Laune ausstrahlen und mich auch nicht jeden Tag im perfekten Licht, perfekter Umgebung ablichten lassen. Das ist nicht realistisch. Das ist einfach nicht das Leben. Möchten das die Leser der einzelnen Blogs bzw. die Follower der Instagram Accounts? Überbelichtete Bilder in gestellten Szenen?

Warum?

Die Frage aller Fragen „Warum machen das nur alle?“. Klar sieht es schöner aus wenn die Bilder heller sind und man sich in einer mega coolen Location befindet wie an einem „Fluss“ in München und Co. oder vor einer mega tollen modernen Industrielocation – muss nur leider sagen dass ich solche Blogs nur überfliege und diese nicht lese. Lesen tue ich Blogs, wo ich merke oder sogar weiss das es ganz normale „Menschen“ sind – die sind also wirklich so wie Sie auf den Fotos rüberkommen – um es einfach mal platt auszudrücken. Die verstellen sich einfach nicht. Ich mag Menschen mit Fehlern und Macken, also warum zeigen das viele Blogger nicht? Warum zeigen Sie sich nicht einfach so wie Sie sind? Ist doch die Angst größer die Kooperationen zu verlieren, die man bereits abgschlossen hat, wenn doch die „Fans“ merken dass es doch nicht der Mensch ist den man sich vorgestellt hat.

Ich seh anders aus

Ein weiterer Punkt der mir in letzter Zeit oftmals aufgefallen ist, beispielsweise bei Besuchen auf Events, das Blogger oftmals andere Menschen ausgrenzen die nichts mit dem „Bloggen“ zu tun haben oder gar vielleicht nicht in das Bloggerwelt – Bild reinpassen. Sehr schade, wie ich finde, denn ich nehme oftmals meine liebe Fotografin Sarah als Dankeschön zu Events mit – und ein „Hallo“ oder „wie geht es Dir“ (wenn man sich bereits schon mal gesehen hat) ist wohl das mindeste an Anstand den man erwarten kann gegenüber einer Begleitung einer Person die man kennt. Oft genug nun passiert und dies gibt mir zu denken mit meinen 36 Jahren warum ich hier nichts sage. Aber ich kann mich selbst beruhigen; denn im Alter wird Frau ruhiger und gelassener und Gott sei Dank sieht dies meine Begleitung Sarah ebenso.

Aber jetzt sind wir ja mal elegant vom eigentlichen Thema den Adidas Sneakern abgewichen oder auch nicht?! Denn Adidas Sneaker verkörpern genau das was ein Blogger nach außen hin darstellen sollte: Gelassenheit, Normalität und Qualität! Und mit diesen drei Schlagwörtern schließe ich das Kapital „Bloggerwelt“ zum heutigen Tage und wünsche Euch viel Spass beim Adidas Sneaker shoppen.

Eure Caroline

 

 

AD115B01K-A11@18

Adidas-trend-business-streetstyle-fashion

AD112B0F2-A11@12Streetstyle-adidas-trend

AD115B01Y-A11@12adidas-streetstyle-trend-1

AD115B02L-K11@12adidas-fashion-streetstyle

AD112B0GF-A11@12Viele weitere Adidas Modelle findet Ihr hier im Sale!

You May Also Like

5 Comments

  • Babyblue Juni 11, 2016 11:23 am

    Nun, also mir gefallen diese hellen schönen Bilder sehr. Klar kann man nicht jeden Tag gut aussehen, das schafft wohl keiner. Ich lese aber auch gern Blogs mit „normalen“ Fotos drin, meist sind dann auch die Beiträge interessanter, habe ich festgestellt.

    Auf einem Event war ich leider noch nicht, hab aber auch schon einiges gehört. Von großer Freude des gegenseitigen Kennenlernens, bis zur Enttäuschung wenn man von einigen kaum beachtet wird. Letzters ist natürlich schade, denn im Grunde eint uns Blogger doch die selbe Leidenschaft. Aber gibt eben wie überall solche und solche…

    Wenn Du magst, schau doch mal bei den Ü30 Bloggern vorbei, wir sind ein ganz lustiges Trüppchen.

    Liebe Grüße
    Bianca

    • Caroline Juni 11, 2016 11:56 am

      Klar ich fotografiere bzw. bearbeite die Bilder natürlich eines Outfitposts gerade auf dem Blog auch heller und das wir grundsätzlich mit einer Überbelichtung fotografieren ist kein Geheimnis mehr. Jedoch fehlt mir oftmals der Content, wie Du es selbst auch feststegestellt hast, in diesen zu perfekten Blogs.
      Da gebe ich Dir vollkommen Recht uns vereint eine Leidenschaft – und dies ist die Leidenschaft zur Mode.
      Sehr gerne schaue ich mal bei Euch vorbei 🙂
      Liebe Grüße
      Caro

  • Maria Juni 11, 2016 12:07 pm

    Hey Liebe Caro,

    das hast du gut geschrieben und ich sehe das genauso wie du. Die Blogs mit den immer gleich aussehenden hellen Bildern sind zwar schön, aber nur bei wenigen lese ich auch mal ein Artikel komplett oder ansatzweise durch.

    Und vor den Adidas Sneakern stand ich vorhin auch schon. Aber es sind dann doch ein paar von Esprit geworden. 🙂

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Maria <3

  • Verena Juni 11, 2016 12:26 pm

    Toller Beitrag…auch ich habe am Anfang versucht da mitzuhalten…perfekte zusammen passende Bilder in schwarz/ weiß, grau Farben gehalten…bis ich merkte okay die Bilder sind bei anderen toll, sie passen aber nicht zu mir und seitdem poste ich was mir gerade gefällt…und meine Bilder sind bunt. Klar, irgendwo achte ich immer noch darauf, dass die Bilder ein gute Qualität hat und ansprechend oder auch mal zum letzten Bild passen, aber das ist mein Geschmack und weil ich es mag. Das mit den Events, kenne ich nur zu gut, selbst als kleiner Blogger wird man ja schon nicht akzeptiert und eingebunden…traurig aber wie du auch schon sagtest, einfach gelassener werden und sein Ding machen, die Leser werden merken, wer authentisch ist und wer nicht. Also meine Liebe, ich kann dich da nur unterstützen <3 liebste Grüße, Verena

    http://www.somehappyshoes.com

  • ANNE Juni 11, 2016 3:37 pm

    Ein toller Text, den ich gerade nur so verschlungen habe. Und ich muss dir Recht geben, dass es viele tolle Blogs mit total schönen Bildern gibt, aber da dann plötzlich etwas Persönlichkeit fehlt oder eben ein ansprechender Text. Auf Events war ich leider noch nicht, aber ich würde auch mal so gerne ein paar andere Blogger Mädels kennenlernen…
    Liebe Grüße
    Anne

Leave a Reply